Skip to content

kjspace Travel and More – XT30 IP15

Dienstreise nach Peking

D

Seit langer Zeit war ich nicht mehr in Peking. Jetzt hat sich wieder mal die Gelegenheit ergeben und ich konnte das Gefühl einer Stadt, in der ich für ein Jahr gelebt habe, wieder erleben. Peking fühlt sich ganz anders an als Shanghai. Es ist schwer zu beschreiben, was eigentlich den Unterschied macht. Irgendwie schwerer und mächtiger, eben wie eine Hauptstadt und nicht wie Shanghai, die eben eine internationale Metropole ist. Modern und etwas leichter und modischer.

Ich bin in dem COFFIZZ Hotel untergebracht, direkt hinter der historischen katholischen Kirche aus dem 17. Jahrhundert. Ein begehrter Ort, um Hochzeitsfotos zu schießen. Ich habe mindesten 20 glückliche Paare gesehen. Ich hoffe, der Zustand hält an 🙂

Wangfujian ist eine sehr bekannte Straße in Peking, wo sich sämtliche großen Marken gefunden haben und tausende Besucher bevölkern die Straße, insbesondere jetzt am Sonntag und bei schönem Wetter. Die Tänzerin auf dem Foto hat mich gleich zum Fotografieren eingeladen. Ich bin immer noch ein gutes Motiv, nicht wegen der Schönheit, sondern wegen dem Kontrast.

Comments

Schreibe einen Kommentar

If you have any questions about the post write a comment. We'll be happy to answer.

Your email address will not be published.

3 replies on “Dienstreise nach Peking”

  1. Share

    Karl-Heinz Selch says:

    Schöne Bilder, da bekommt man einen Eindruck von Peking, auch das Hotelzimmer schaut echt exklusiv aus, wĂŒnsche Dir einen schönen Aufenthalt, Gruß aus Deiner alten Heimat Oberfranken von Karl-Heinz

  2. Share

    Karl-Heinz Selch says:

    Die Bilder 13 bis 16 kann ich nicht öffnen bzw. Sehen, sind diese Bilder gelöscht? Gruß, Karl-Heinz

  3. Share

    kjbroome says:

    Komisch. Ich kann die Bilder sehen. Lass mal deinen Browser neu laden. Viele GrĂŒĂŸe zurĂŒck

Scroll to top